Geistliches Leben trotz Coronapandemie

Aufgrund der derzeitigen staatlichen Anordnungen ist es geboten, keine größeren Menschenansammlungen zu bilden und Veranstaltungen abzusagen. Damit ist es auch nicht mehr möglich, heilige Messen öffentlich zu feiern - so schmerzhaft dies auch sein mag.

Der Wiespfarrer wird aber alle heiligen Messen, wie sie im Gottesdienstanzeiger bisher bekannt gegeben wurden, privat feiern und dabei alle Messintentionen mit bedenken. Bei Gott geht nichts verloren!

Für die private Feier daheim stellt der Wiespfarrer seine Predigten und auch weitere Andachtstexte wie Fürbitten für alle zur Verfügung. Sie können diese Texte auf der Seite Predigten herunterladen.

Beicht- oder Seelsorgegespräche sind jederzeit nach telefonischer Anmeldung möglich (Tel. 08862/93293-0 oder -13 oder -16).

Auf der Internetseite  des Frauenbundes Steingaden  können Sie hier Videobotschaften von Pater Petrus Adrian Lerchenmüller OSB zur derzeitigen Situation aus dem Münster Steingaden hören.

Seit den Anfängen haben sich Christinnen und Christen in Häusern getroffen, um das Wort Gottes zu teilen und gemeinsam zu beten. Biblische Sonntagsblätter können dabei helfen, gerade in schwierigen Zeiten im Wort Gottes Kraft und Hilfe zu finden. Diese biblischen Sonntagsblätter können Sie bis Ende April kostenlos mit folgendem Link herunterladen (dort gibt es auch Sonntagsblätter für Kinder):

https://www.dioezese-linz.at/site/bibelwerk/downloads/praktisches/article/141520.html

 

Zurück